23.09.2018 Konzert „Tango – die Welt spielt mit“

Die Veranstaltungsreihe der IKW in Bischofswerda eröffnet am Sonntag, den 23. September, 17 Uhr Orchester „Akkamerata“ aus Dresden. Das bei vielen Bischofswerdaer beliebte Orchester präsentiert sein neues Programm „Tango – die Welt spielt mit“. „Akkamerata“ bietet gleich auf mehrere Weise Interkulturelles. Das Orchester widmet sich seit Jahren immer wieder musikalischen Quellen aus vielen Ländern. Osteuropa, der Balkan, Kuba, Südamerika werden regelmäßig musikalisch „besucht“. Mit diesem Konzept war das Orchester schon mehrmals erfolgreich Akteur bei den Interkulturellen Wochen. Leitung und Besetzung sind auch in persona Garanten für das Anliegen der Völkerverständigung.

Und der Tango, der diesmal das Programm bestimmt? Auch er steht für das Zusammenfinden von Einflüssen aus aller Welt. Entstanden in Argentinien im 19. Jahrhundert im Zusammentreffen der Einheimischen mit Zuwanderern aus Afrika und Europa, hat er sich schnell auf allen Kontinenten eingelebt und weiterentwickelt. Kuba, Mitteleuropa, Russland, diese Musik wurde zum weltweiten Trend, klang überall anders und bleibt doch Tango. Eine ganz wichtige Zutat des argentinischen Tangos kommt übrigens – was für ein schönes Zeichen – aus Sachsen! Es ist das hier einst entwickelte Bandoneon, das untrennbar zu den „Basics“ dieses Stils gehört und das natürlich in unserem Konzert nicht fehlen darf!

Veranstaltungsort: Großer Rathaussaal Bischofswerda (Eingang Kamenzer Str.) , Altmarkt 1, 01877 Bischofswerda. Kartenpreis: 10 Euro bzw. 8 Euro (erm.) Kartenvorverkauf: Bürger- und Tourismusservice im Rathaus

Kontakt: mosaikabiw@gmail.com, 0160-8166205

 

 

>> Zur offiziellen Website der Interkulturellen Woche